The Gaze – Berührung im Herzen

Durch bewussten Blickkontakt ist es möglich, das Denken auszuschalten. Die Konzentration auf den Gazer ermöglicht die reine Wahrnehmung. Damit öffnet sich der Zugang zum Herzen und zu einer Welt, in der Gefühle, Ideen und Wissen losgelöst von Begrifflichkeiten, Glaubenssätzen, Vorstellungen und Mustern existieren.

In diesem Zustand des reinen Wahrnehmens wird die eigene Natur ersichtlich und spürbar. Die Antworten auf Fragen erscheinen im Bewusstsein. Heilung geschieht.

Durch The Gaze wird ein Schwingungsfeld bereitgestellt, das du bewusst nutzen kannst, um dir selbst näher zu kommen.


In eine reine Wahrnehmung kommen

Guidelines für das Gazen

Durch das Gazen entsteht ein Schwingungsfeld. Das Herz öffnet sich und eine Empfänglichkeit für das “Unbekannte” und “Neue” entsteht. Damit du die Sessions für deine Entwicklung bestmöglich nutzen kannst, empfehlen wir dir Folgendes:

  • Begib dich vor dem Beginn der Session an einen Ort, an dem du ungestört von äußeren Einflüssen bist. Nimm eine entspannte und für dich angenehme Haltung ein. Achte darauf, dass deine Wirbelsäule gerade ist.
  • Versuche dein Tagesgeschehen und Gedanken während der Session beiseite zu lassen. Leere deinen Geist vor der Session und sei offen für Neues. Du kannst dir beispielsweise eine Schüssel vorstellen, in die du alles, was dich gerade gedanklich beschäftigst, einfließen lässt und mit einem Deckel verschließt.
  • Öffne dein Herz. Fokussiere deine Energie auf dein Herzzentrum. Versuche ruhig und still zu werden. Spüre deinen Herzschlag und deinen Puls. Atme bewusst ein und aus.
  • Blicke dem Medium solange als möglich in die Augen. Du kannst dabei den Blick auf die Nasenbrücke richten.
  • Achte bewusst darauf, was in dir geschieht.
  • Schließe unmittelbar an das Gazen eine Meditation oder Innenschau an und fühle nach.

An das Herz glauben

Themen-Gazen

Beim Themen-Gazen wird das Schwingungsfeld zu einem bestimmten Themengebiet, wie etwa der Herzöffnung oder Herzweitung, übertragen. Es wird ein Schwingungsfeld geschaffen, mit dem es uns möglich wird, Entwicklung im Bereich des jeweiligen Themengebiets zu erfahren.

Im Anschluss findest du einzelne Sessions, die du nutzen kannst, um gezielt Bewusstseinsentwicklung zu erfahren. Lies vor den Sessions die unter den Videos angeführten Texte und folge den Gazing-Guidelines, um deiner Entwicklung bewusst zu begegnen und dich für die Sessions vorzubereiten.

Chakra – Gazing

Mit diesen GAZING-SESSION werden die SCHWINGUNGEN der 12 Chakren nach dem heute immer noch aktuellen atlantischen Chakren-System übertragen. Ließ vor dem Gazen den unter dem Video angeführten Text, um dich gedanklich einzustimmen. Klicke auf das Bild und erfahre mehr.

Die Auferstehung

Mit dieser Gazing-Serie kannst du bewusst deinen Erwachens- und Aufstiegsprozess innerhalb des Bewusstseins fördern. Die einzelnen Gazing-Sessions wurden vom Palmsonntag bis Ostermontag 2021 aufgenommen. So konnten die in dieser Zeit von der geistigen Welt bereitgestellten Energien und Schwingungen festgehalten werden. Klicke auf das Bild und erfahre mehr.

Spezial Vibration

Bei den Sessions dieser Playlist wird das Schwingungsfeld zu einem bestimmten Thema, wie etwa Weisheit oder Mut, bereitgestellt. Damit ist es dir möglich, deine Bewusstwerdung im jeweiligen Themenbereich zu stärken. Klicke auf das Bild und erfahre mehr.


Sich selbst erkennen

Deine Unterstützung ist erforderlich

Um allen die Möglichkeit zu geben, an den Sessions teilzunehmen, werden diese kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dadurch bleiben sie frei von monetären Zwängen. Um dies dauerhaft zu gewährleisten, bedarf es deiner Unterstützung. Sie soll frei erfolgen. Folge deinem Herzen, was du als angemessen zu geben erachtest, um deinem inneren Gefühl für das, was dir durch die Sessions geben wird, Ausdruck zu verleihen. 

Klicke hier, um uns dabei zu unterstützen, dir weiterhin diese Inhalte zur Verfügung stellen zu können.

Wir bedanken uns bei dir für dein freies Geben.